10.6.17 Konzert auf dem Sommerfest in Borgfeld

AnlĂ€sslich des Sommerfests in Borgfeld werden wir auf der HauptbĂŒhne am Samstagabend ab 19:30h spielen.

Das Sommerfest findet am 10. und 11. Juni statt und es sind zahlreiche Aktionen geplant, um die Anwohner des Stadtteils zusammen zu bringen. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Musik fĂŒr gute Stimmung sorgen dĂŒrfen!

INBorgfeld_Plakat_Sommer

12.5.17 Bericht vom Konzert im Magazinkeller

Das Fazit vorweg: Es war megageil.

Die Woche vorher wurden bereits GetrĂ€nke organisiert (der Teil kam am Freitag direkt vom GrosshĂ€ndler) und die Instrumente, VerstĂ€rker und Kabelage war schon bei der letzten Probe in die Autos verpackt worden. Am Freitag kam es auf Grund der Verkehrssituation (der Stern war vollstĂ€ndig gesperrt und auf alle umliegenden Strassen lief gar nichts mehr) dann zu der ĂŒblichen Verzögerung beim Aufbau und wir konnten erst gegen 17:15h (!) den ersten Soundcheck machen (RaumĂŒbergabe war um 14:00h).

Der Schock: eine der PA Boxen (HauptverstĂ€rkeranlage) war komplett ausgefallen. Wir versuchten noch die Elektronik zu ĂŒberbrĂŒcken, waren aber nicht erfolgreich. Was tun? Ohne diese Boxen mĂŒsste der Auftritt ausfallen. Unser Anruf bei Stephan von den Lazy Bones war erfolgreich und er machte sich sofort auf den Weg zu seinem Proberaum, um uns mit seiner Anlage auszuhelfen. Danke Stephan! Der Verkehr war immer noch katastrophal und die PA musste in der Neustadt abgebaut und dann natĂŒrlich auch wieder aufgebaut werden. Gegen 19:10h konnten wir das zweite Mal einen kurzen Soundcheck machen. Inzwischen lief uns die Zeit davon, denn die ersten GĂ€ste waren bereits da – offizieller Beginn war 19:30h. Alles in allem trugen die vereinzelten RĂŒckkopplungen – die wahrscheinlich bei sorgfĂ€ltigerem Soundcheck vermeidbar gewesen wĂ€ren – zu einer besonderen LiveatmosphĂ€re bei. Und niemand hatte mehr Sorge sich zu verspielen, sondern alle hofften das die Technik funktioniert 😀.

Da wir ArmbĂ€nder ausgaben – um den Zugang zur Bar und zu den RĂ€umen zu kontrollieren – konnten wir am Ende des Abends vermelden,  das gut 200 GĂ€ste den Weg zu uns gefunden hatten. Ein toller Erfolg und wir hatten – trotz der Aufregung am Anfang – super viel Spaß mit euch allen. Das Publikum tanzte vom ersten bis zum letzten Song und natĂŒrlich wurden die bekannteren Songs auch mitgesungen. Bei unbekannteren halfen wir dann etwas nach ( …. One, Two, Three Push a Pelvis with me ….).

Anbei findet Ihr Bilder von dem Abend, einige von Besuchern und viele von Alaaddin Avciogullari. Vielen Dank fĂŒr deinen tollen Einsatz! Falls jemand noch ein Video mit seinem Telefon gedreht habt, sagt doch bitte Bescheid.

Arrow
Arrow
Slider

 

30.4.17 Fotosession mit Arkadius

Endlich wollten wir aktuelle Bilder aller Bandmitglieder und natĂŒrlich auch ein paar Gruppenbilder haben, die wir sowohl hier auf der Website aber auch auf Facebook, Instagram und bei anderen Gelegenheiten verwenden können. Durch unsere Freundin Claudia May sind wir auf Arkadius Rojek aufmerksam gemacht worden, der schon viele sehr schöne Aufnahmen gemacht hat (Photo by Arkadius).

Sonntag war es dann endlich soweit. Das Wetter war als sehr gut angekĂŒndigt, wir hatten eine Bandprobe am Wochenende geplant und Arkadius hatte Zeit.

Schon nach sehr kurzer Zeit waren wir alle auf einer Wellenlinie und hatten Ă€hnliche Vorstellungen, wie man Wednesday Nine gut prĂ€sentieren kann. Das Wetter war wie angekĂŒndigt sonnig und frisch, aber sehr stĂŒrmisch. Das fĂŒhrte dazu, dass wir nicht alles so umsetzen konnten wie geplant, weil die Haare die meiste Zeit machten was sie wollten.

Trotz dieser Herausforderung sind schöne Aufnahmen dabei herausgekommen und eines seht Ihr als neues Banner oben auf der Seite. Weitere sind aktuell auf unserer Facebookseite – sowohl als Titelbild, als auch fĂŒr die Einladung der kommenden Veranstaltung. Weitere wird Sarah sicherlich in den nĂ€chsten Tagen auf Instagram posten.

3 Bilder kombiniert
Sarah Stockhausen
Sebastian Keller
Band steht auf Bahngleisen
Arrow
Arrow
Slider

13.4.17 Private Geburtstagsfeier – Quai – Überseestadt Bremen

AnlĂ€sslich einer Geburtstagsfeier wurden wir von unserer guten Freundin Anja eingeladen auf ihrer Party ein paar Songs zum Besten zu geben. Das Essen und die Stimmung war schon sehr gut, als wir gegen 22:00h anfingen und trotz der sehr heterogenen Zusammensetzung der GĂ€ste (zu dem Zeitpunkt war von 11 bis 80 Jahre noch alles vertreten) waren alle begeistert. Das fĂŒhrte dazu, dass wir kurzer Hand auf eine Pause verzichteten und ca. 1 1/4 Stunde durchspielten. Die TanzflĂ€che war von Anfang bis Ende gut gefĂŒllt.

Die Gastgeberin sitzt entspannt auf einem Sofa
Band steht im Halbkreis mit GetrÀnken
Arrow
Arrow
Slider

 

Somit mutierte dieses eigentlich nur kleine „StĂ€ndchen“ zu der Generalprobe fĂŒr das Konzert am 12.5., zu dem sich gleich viele Anwesende anmeldeten.