10.6.20 Wir proben wieder – mit Schutzkonzept

Auch in Corona Zeiten kann bei entsprechenden Vorsichtsmassnahmen geprobt werden.

Nachdem auch wir Covid-19 bedingt eine längere Probenauszeit hatten, haben wir am 10.6. – natürlich einem Mittwoch – wieder erstmalig geprobt. Im Vorfeld haben wir uns natürlich Gedanken gemacht, wie wir mögliche Infektionen verhindern können und haben neben einem schriftlichen Infektionsschutzkonzept (das alle Bandmitglieder gelesen haben) auch mehrere Maßnahmen ergriffen. Die Bandmitglieder haben jetzt alle einen zugewiesenen Platz, die jeweils mit Abstandsmarkierungen versehen sind (zum Glück ist unser Raum groß genug). Unsere Frontfrau Sarah singt jetzt als Einzige und das hinter einer Plexiglasscheibe. Den Backgroundgesang haben wir gestrichen, allerdings machen wir manchmal Lippenbewegungen, um zu beweisen das wir unseren Einsatz nicht verpasst hätten 😎.

Falls Ihr Euch selbst in einer ähnlichen Situation befindet, könnt ihr gerne unser Infektionsschutzkonzept adaptieren. Und falls ihr noch Verbesserungsvorschläge habt – immer her damit.

27.6.20 Kajenmarkt Bremen – abgesagt

Leider konnte der Kajenmarkt bisher in diesem Jahr nicht stattfinden – Gesundheit geht vor – und auch bis Ende August ist keine Änderung in Sicht. Also werden wir voraussichtlich dieses Jahr an der Schlachte aussetzen und dann umso mehr im Jahr 2021 den Kajenmarkt rocken. Bleibt gesund!

Hier der Vollständigkeit halber der originale Text:

An der Bremer Schlachte mit Blick auf die Weser findet seit über 30 Jahren der Kajenmarkt statt. Jeden Samstag von Ende April bis Ende September können die Besucher sich lecker verköstigen lassen, über den Weserflohmarkt schlendern und nebenbei toller Musik lauschen. Letztes Jahr durften wir den Kajenmarkt bei bestem Wetter rocken und diesmal bringen wir noch viele neue Songs mit.

Was Euch erwartet? Hier der Bericht aus dem letzten Jahr.

 

7.12.19 Jingle Bell Rock

Nachdem unser erstes Konzert in diesem Jahr schon in der Waldbühne im Bürgerpark Bremen stattfand, freuen wir uns ganz besonders das Bühnenjahr ebenfalls in der Waldbühne musikalisch mit einem Highlight in einer weihnachtlichen Atmosphäre zum Abschluss zu bringen! 

Zugunsten des Kinderhospizes Löwenherz geben wir am
 
Samstag, den 07. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr
 
ein Benefizkonzert und alle Einnahmen aus den Eintrittskarten fließen zu 100% an die wohltätige Einrichtung, die wir mit Freude unterstützen. Den meisten Einwohnern in Nordwestdeutschland dürfte diese Einrichtung bereits bekannt sein, allen anderen empfehlen wir einen Besuch auf der Löwenherz-Website www.kinderhospiz-loewenherz.de

Wir finden, dass dieses Projekt tatkräftiger und auch finanzieller Unterstützung bedarf und welche Zeit, wenn nicht die Weihnachtszeit, ist besser geeignet als sich für Kinder zu engagieren. 

Wir freuen uns auf ein volles Haus, eine volle Spendenkasse, super Stimmung und eine rockige Einstimmung in die Adventszeit. 

Karten gibt es AB SOFORT im Vorverkauf – 10€ Spende – bei
 

oder direkt bei einem der Bandmitglieder. Wer niemanden von uns persönlich kennt (das muss unbedingt nachgeholt werden 🙂), kann uns gerne anschreiben unter

loewenherz@wednesdaynine

Die Karten sind begrenzt (wer die Location kennt, weiß warum). Darum: rechtzeitig Tickets kaufen!
 
Wir freuen uns auf euch und eine rockige Weihnachtsfeier 😎🎅🏼🤘🏻! 
 

31.8.19 Stadtfest Oldenburg

Wir haben uns sehr auf diesen Auftritt gefreut – und das zu Recht. Das Publikum war nach wenigen Minuten ganz bei uns und verstopfte das Lefferseck, so dass für Passanten nur noch sehr wenig Platz blieb. Es wurde getanzt, mitgesungen, gegrooved und leider mussten wir bereits nach einer Zugabe um 21:40h Schluss machen, da die nächste Band bereits um 22:00h spielen sollte.

Wir hätten so gerne noch eine Stunde dran gehängt – aber Fairness muss sein.
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal! Ganz besonders möchten wir uns auch bei Christina Schmock für die tollen Fotos bedanken!

Verstopfte "Lange Strasse"
previous arrow
next arrow
Slider