Meisenfrei

Meisenfrei

Vor der zweiten Welle

Das Timing hätte kaum besser sein können! Kurz vor der zweiten Corona Welle und dem ab Anfang November beginnenden Lockdown hatten wir die Gelegenheit im Meisenfrei Blues Club zu spielen. Also Instrumente entstauben, Stimmen ölen und mit viel Spaß auf die Bühne.

Trotz der Einschränkungen – Tanzen verboten, Getränkeverzehr nur im Sitzen am eigenen Tisch – kam eine gute ausgelassene Stimmung auf. Leider war das Meisenfrei nicht ausverkauft – das müssen wir beim nächsten Mal unbedingt besser machen. Das Infektionsschutzkonzept des Meisenfrei war perfekt. Niemand musste sich Sorgen machen, dass er sich mit dem Besuch unseres Konzerts einem Risiko aussetzt. Einige neue Songs wurden von uns erstmalig vor Publikum gespielt (z.B. White Wedding, Superstition, Rock Me Amadeus). Es kamen alle gut an. Das Konzert gab uns den gerade nötigen Motivationsschub und wir werden weiter daran arbeiten Euch in Zukunft noch besser zu unterhalten.

Die Bilder in der Galerie wurden vor dem Konzert während des Soundchecks gemacht. Es war noch kein Publikum im Meisenfrei anwesend und unser Fotograf Lars Dehmel hat trotz der nur sehr wenigen Minuten wirklich tolle Bilder geschossen. Vielen Dank dafür!

previous arrow
next arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.